Tag der offenen Gartentür am 30. Juni und 1. Juli 2018

Der Skulpturenpark Pampin - 2017 als „Schaugarten – Natur im Garten“ ausgezeichnet - bietet Gartenfreunden viele Attraktionen und die Begegnung mit zeitgenössischer Kunst. Bei der Umwandlung einer kargen Koppel in eine Parklandschaft wurde von vornherein auf die Symbiose von Natur und Skulptur geachtet sowie auf die Gestaltung natürlicher Räume und Sichtachsen. Die so entstandene Oase botanischer und kultureller Vielfalt sucht zwischen Hamburg und Berlin ihresgleichen. Die sensible Verknüpfung ökologischer Prinzipien und kultureller Werte verleiht dem Skulpturenpark seine einzigartige Note.

Öffnungszeiten: Sa. 13 - 19 Uhr / So. 10 - 19 Uhr

Führungen Sa. und So. jeweils 15:00 - 17:00 Uhr, dabei Öffnung des privaten Gartens mit Streuobstwiese

 

Experimentelle Fotografie von Ingeborg Rubbert: ...schön entgrenzt...

Vernissage am 29. 7. 18 ab 11 Uhr