Hans Pölkow Fotografie

Porträt I Landschaft I Still-Leben I Bühne I Tanz I Akte

9. September bis 14. Oktober 2018

2017 erhielt Hans Pölkow (1935 in Rostock geboren) den Landeskulturpreis Mecklenburg-Vorpommern. Damit ehrte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig „das Lebenswerk eines großen Fotografen und eines engagierten Kulturjournalisten, der seiner Heimat Mecklenburg-Vorpommern immer besonders verbunden war.»

Als Epilog zu dieser Auszeichnung wollen wir – das kulturforum Pampin – Hans Pölkow mit einer großen Ausstellung, auf der auch bisher nicht veröffentlichte Tanz-Bilder gezeigt werden, ehren und ihn zusätzlich mit einem kleinen Katalog mit  Beispielen seiner breiten Themenpalette nachhaltig würdigen.